Kinderzahnheilkunde

Zahnvorsorge: ab dem ersten Zahn

In entspannter Atmosphäre nehmen wir uns ausreichend Zeit für unsere kleinen Patienten. Denn es ist uns ein großes Anliegen, das Ihre Kinder behutsam mit dem Thema Zahngesundheit in Berührung kommen. Und zwar von Anfang an.

Vom Zuschauer bis zum Zahnarzt-Profi

Als Eltern dürfen Sie Ihre Kleinen schon von Beginn ab mit in unsere Praxis bringen. Sobald dann die ersten Zähnchen durchgebrochen sind, können wir diese mit einem kleinen Mundspiegel allseits bewundern. Dabei ist es uns wichtig, dass wir vom ersten Moment an eine Vertrauensbasis schaffen. Dabei können sich Ihre Kleinen spielerisch an uns gewöhnen. Damit verlaufen die zukünftigen Zahnvorsorge-Termine angstfrei und mit Spaß.

Ernährung, Trinkgewohnheiten und altersgerechte Zahnpflege

Natürlich beraten wir Sie als Eltern gerne zu den Themen Ernährung, Trinkgewohnheiten und einer altersgerechten Zahnpflege. Damit tragen Sie aktiv zur Zahnvorsorge und Mundhygiene Ihrer Kinder mit bei.

Falls doch einmal eine Behandlung notwendig sein sollte, erklären wir unseren kleinen Patienten jeden Therapieschritt altersgerecht und anschaulich. Somit behalten wir die vorher geschaffene Vertrauensbasis aufrecht.

Zahnfehlstellungen bei Kindern

Bei Zahnfehlstellungen beraten wir Sie gerne über eine passende kieferorthopädische Therapie (KFO). Gegebenenfalls unterstützend mit einem Bionator. Dies ist ein funktionskieferorthopädisches Gerät das locker im Mund liegt und auf beide Kiefer gleichzeitig wirkt. Ihr Kind kann dieses immer wieder herausnehmen. Ein gesundheitlich unvorteilhafter und verspannter Zusammenbiss kann dadurch sichtlich gebessert und die Mundraumfunktion wiederhergestellt werden.

Zahnvorsorge ab dem ersten Zahn!

Hier können Sie Ihren nächsten Termin vereinbaren.